Die Plastiktüte

Mittwoch, 5. Dezember 2012

Ein Fahrrad ist ein Fahrrad - klar! Zwei Räder, Sattel, Lenker, ein Rahmen, der alles zusammenhält... und dann kann fast schon losgeradelt werden. Viel mehr braucht´s wirklich nicht, wenn man das Fahrrad als reines Fortbewegungsmittel sieht. - Aber wer tut das schon?
Und genau aus diesem Grund gibt´s erstens eine ganze Menge unterschiedlicher Fahrradmodelle für verschiedene Einsatzbereiche und jeden Geschmack und zweitens eine Riesenpalette an Fahrradzubehör, ebenfalls für alle möglichen Verwendungszwecke. Von "Transportmitteln" wie Packtaschen, Körben und Trägern über Schlösser und zusätzliche Beleuchtung für die Sicherheit bis hin zu Stickern, Blümchen oder auch Blumenketten, mit denen sich das Fahrrad verschönern lässt - die Auswahl ist riesig!
Doch bevor ich mich zu diesem Thema weiter auslasse, geht´s erstmal um ein Accessoire, das mir in letzter Zeit immer wieder aufgefallen ist, weil es einfach so total bescheuert aussieht.
Hier der Beipackzettel:

die Plastiktüte

Anwendungsgebiete:
Sattel, insbesondere beschädigter Sattel oder im Freien samt Fahrrad abgestellter Sattel

Wirkungsweise:
schützt den Sattel vor Nässe und verhindert bei beschädigtem Sattel das Eindringen von Feuchtigkeit

Art der Anwendung:
nach dem Abstellen des Fahrrads wird die Plastiktüte von oben über den Sattel gestülpt und anschließend unterhalb des Sattels verknotet

wichtige Hinweise:
vor erneuter Inbetriebnahme des Fahrrads sollte die Plastiktüte wieder entfernt werden, zusammengeknüllt kann sie bis zum nächsten Gebrauch ganz einfach in der Jackentasche aufbewahrt werden

Nebenwirkungen:
optische Abwertung des Fahrrads, bei unsachgemäßer Anwendung oder durch äußere Einflüsse können an der Plastiktüte Risse entstehen, wodurch die Wirkung eingeschränkt werden kann

Wechselwirkungen mit anderen Zubehörteilen:
hierzu liegen bisher keine Erkenntnisse vor

Bei weiteren Fragen wenden Sie sich bitte an den Fahrradhändler um die Ecke! Er kennt vielleicht eine weniger bescheuert aussehende Alternative...


no comment...
blue...

red on red
Ganz ehrlich: schön ist was anderes... - Aber: wenn man die Hinweise zur Anwendung beachtet, bleibt einem wenigstens ein nasses Hinterteil erspart. Und das ist doch auch schon was, oder?

Bis bald!
diefahrradfrau

Kommentare:

  1. :D Das ist echt geil. Hab ich auch schon gemacht :) Das Problem dabei: Der Sattel wird manchmal trotzdem nass. Manchmal vergisst man die Tüte wieder anzuziehen und macht es erst, wenn der Sattel nass ist. Jetzt habe ich so einen Überzug mit meinem Uni-Logo :) Eigentlich ganz schön.

    AntwortenLöschen
  2. heea,
    hübscher Blog!♥
    Schau doch mal bei meiner Blogvorstellung und Fotowettbewerb vorbei!
    http://mylifestopswithoutyou.blogspot.de/
    liebste Grüße,
    Jessi ;*

    AntwortenLöschen
  3. Vor der Uni stehn bei uns auch immer so viele Farhhräder und die meisten jetzt mit Plastiktüten drüber ;)
    Liebe Grüße Shae

    AntwortenLöschen
  4. tüten können schon sehr hilfreich sein <3

    AntwortenLöschen
  5. vielen dank. ich freu mich riesig, wenn meine texte zum mitfühlen führen :)
    es grüßt ganz lieb,
    L.

    AntwortenLöschen
  6. Dankeschön :D Die habe ich übrigens nicht selber gemacht, dafür bin ich viel zu unbegabt. Meine Cousine kann das echt besser :D Ich habe noch eine Packung übrig, mit der will ich in den Ferien noch ein wenig üben :)

    AntwortenLöschen
  7. Na du bist mir ja ein schoener Fahrradfreak! :D Ich finds schade dass ich seit Jahren kein Fahrrad mehr fahre, die Wege zur Uni und zur Arbeit sind einfach zu lang. Wie schoen war das frueher in der Schule! Den Hobbitpost fand ich auch ganz entzueckend und ich wuerde uebrigens gern nen Outfit Shoot mit Fahrrad machen! Da hier aber gerade 10cm Neuschnee liegen wird das vor Sommer wohl leider nix.. (;

    Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
  8. Wow, dein Blog ist eigenartig. Über Fahrrad, ganz cool!!!!

    Wir haben gleiche Meinungen im Leben.

    Viola
    wunderbarkleider.blogspot.com
    hast du Intresse, wir gegenseitig verfolgen?

    AntwortenLöschen
  9. Oh ja, die Plastiktüte... welcher Fahrradfahrer kennt sie nicht? ;)

    AntwortenLöschen
  10. Klick dich doch mal durch :>
    http://smileforthehater.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  11. wie cool:) die Plastiktüte hat bestimmt jeder schonmal gesehen :D
    toller Post!

    AntwortenLöschen
  12. :D Ich weigere mich immer standhaft, ne hässliche Plastiktüte über meinen Sattel zu stülpen. Eigentlich müsste ich mir aber echt mal ein Häubchen für den Sattel zulegen...

    (Übrigens denke ich immernoch an das Schweine-Fahrrad-Bild! Ist nicht vergessen!)

    AntwortenLöschen
  13. Na dann mach doch mit bei dem Weihnachtsgewinnspiel, dann hast du eine Chance, sie zu gewinnen! :)

    Lg. Sophie ♥

    AntwortenLöschen
  14. Danke :) Ja, Autoplay macht mich selbst immer ganz wahnsinnig :D
    LG

    http://crumbling--like--pastries.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  15. Mache ich grundsätzlich eigentlich nie, Leute sollen mir folgen, wenn sie es wirklich möchten, ohne Bedingungen. So mache ichs auch ;)

    AntwortenLöschen
  16. Sind zum Fahrradfahren ja auch eher unpraktisch :P

    Netter Beitrag, das hab ich auch schon öfter gemacht ;)

    AntwortenLöschen
  17. Hihi das ist ja cool :=) Ich krieg lieber einen nassen Po ...


    Viele Grüße, die Doreen

    AntwortenLöschen
  18. lol...toller Eintrag! Sehr unterhaltsam ^_^!

    Es stimmt, es sieht nicht sehr hübsch aus...ist aber wahrscheinlich die billigste und unklauenswerte Alternative zu einem Designerfeuchtigkeitsunddreckschutzüberzug...^o^.

    AntwortenLöschen
  19. toller blog, du kannst bei mir was gewinnen, mach doch mit :)
    http://littlewonders-blog.blogspot.de/2012/12/dezember-6-verlosung.html

    AntwortenLöschen
  20. Dankeschön :) und doch es war sehr sehr kalt. :)
    Liebe Grüße
    Sally
    http://bikelovin.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  21. upps falsche url drunter gesetzt bin ich dumm :D

    http://sally-snow-white.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  22. Wohl eines der wichtigsten Zubehöre des Fahrradfahreres! ;) Hab ich auch immer dabei! Was bei euch liegt noch kein Schnee?! Schade eigentlich, aber der kommt schon noch ;)
    Liebe Grüße Nastii

    AntwortenLöschen
  23. Es gibt ja auch welche mit Ohren und/oder Gesicht, die find ich auch sehr adrett! ;-)
    Viele Grüße, Katja

    AntwortenLöschen
  24. Hallo :)
    Haha, das habe ich mich ehrlich gesagt auch gefragt, aber keiner wusste, was es damit auf sich hat.. :D

    Liebste Grüße!
    C.

    http://lovingphotographyy.blogspot.com

    AntwortenLöschen
  25. Der Post ist so genial! :D
    Übrigens, danke fürs Verlinken :)

    AntwortenLöschen
  26. Mein Fahrradladen um de Ecke hat dafür spezielle Hauben, die nicht ganz so bescheuert aussehen. Benutze sie trotzdem nicht, da ich so ein superduper Sattel habe, der ganz fix trocknet. Weiß nicht wie er es macht.
    Mein Freund benutzt diese Haube – die es mal geschenkt gab – allerdings in umgekehrter Reihenfolge. Sattel wird nass, Freund muss mit Fahrrad los, Tüte drauf. Na ja hauptsache trockener Hintern. ;)
    Ich freu mich übrigens sehr, dass dir mein Kalender gefällt. Mal sehen, ob ich das Fahrrad noch mit einbauen kann. Ich behalte das auf jeden Fall im Hinterkopf. ;)
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  27. hey!
    zuerst einmal danke, dass du immer so viel und regelmäßig kommentierst, das ist wirklich viel wert!! :)
    und es freut mich sehr, dass meine sachen dir so gefallen.

    die sättel hier sind echt lustig. aber das hat pragmatismus schätzungsweise so an sich -dass er meistens nicht schön ist. dafür ist er dann pragmatisch, hat ja auch was.. :) :D

    liebe grüße, josi:)

    AntwortenLöschen
  28. haha das ist ja mal ein lustiger blog hier! :) und das mit den plastiktüten seh ich hier auch immer, das ist zum größten teil echt hässlich :D

    AntwortenLöschen
  29. vielen Dank für deinen lieben Kommentar! :))

    Liebe Grüße,
    Ranim
    the.perfect.disease

    AntwortenLöschen
  30. Ich denke, die Menschen in Myanmar wären Dir sicher dankbar für diesen Tipp, denn dort wird allgemein viel improvisiert. Ich habe einige Fahrradbilder für Dich gemacht. Ich werde sie im Laufe der nächsten Tage/Wochen der Reihe nach online stellen. Du darfst sie gerne kopieren und für Deinen Blog verwenden.
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für deinen Kommentar!