Stadt, Land, Rad: Osnabrück

Dienstag, 30. April 2013

Von Haus aus bin ich ja so´n richtiges Landei: aufgewachsen in der Nähe von Osnabrück, das für mich immer die "große Stadt" war, die ich eigentlich nie besonders mochte und in die es mich dann doch irgendwann verschlagen hat. Nun lebe ich bereits seit einigen Jahren hier - und ich liebe meine kleine (große) Stadt! 
Als Radelfan muss man diese Stadt einfach lieben, denn Osnabrück liebt seine Radfahrer. Seht mal, was es hier alles gibt:
schöne, breite Radwege überall in der Stadt
Autos? Lässt man hier links (oder rechts) liegen...
viel Grün inmitten der City

...und viel Wasser - die Hase fließt durch die Stadt
Parkplätze nur für uns;)
...und natürlich jede Menge Fahrräder
sogar die Liebe wird mit Fahrradschloss besiegelt - wen wundert´s bei dieser Werbekampagne der Stadtwerke...
bikelovin forever!

Am meisten liebe ich meine Stadt aber, weil ich hier so schnell vergessen kann, dass ich hier überhaupt in der Stadt bin. Mit dem Rad braucht´s nur knapp 5 Minuten und ich bin mitten in der Natur - ist das genial oder nicht? Kommt, ich nehm euch mit auf eine kleine Tour!

wohin soll´s gehen?

am Bahndamm entlang...

vorbei an alten Mauern

schnell unter der Brücke durch...

und dann sofort rechts rum Richtung Natur...

hier lässt sich´s radeln!

...und pausieren

...mäh!

Ist das ein Weg? Herrlich!

Aww, hier geht´s uns gut!

<3<3<3

Hier treib ich mich in letzter Zeit am liebsten rum, hier fühl ich mich wohl, hier bin ich bei mir - das ist also meine Radelheimat.

Und wo radelt ihr? Was gibt´s rechts und links eurer Radwege zu sehen? Was verbindet ihr mit dem Radfahren in eurer Stadt?
In meinem letzten Post hatte ich euch meine neue Mitmachsache "Stadt-Land-Rad" vorgestellt, bei der ich mir Gastbeiträge zu diesem Thema wünsche... Und wuuuuuh, die ersten Zusagen kamen schon nach ein paar Minuten - super!!!


Ich freu mich schon wie Bolle auf eure Radelheimaten...

Bis bald!
diefahrradfrau

Achja...:
Weil´s so gut passt, nehm ich mit diesem Beitrag auch an der Blogparade "Kleine Städte" von black dots white spots teil. Schaut mal rein, da gibt´s ne Menge schöner Beiträge zu sehen...



Kommentare:

  1. Oh, was für tolle Bilder! Vor allem die Schafe! :) Aber auch das "Ist das ein Weg? Herrlich!"-Foto sieht total klasse aus. Tolle Perspektive!

    Mir gehts übrigens ganz ähnlich wie dir: Ich bin auch ein absolutes Landei, wollte immer in die große Stadt und nun lebe ich seit über zwei Jahren in dem nächstgrößeren Städtchen... So richtig anfreunden kann ich mich hiermit nicht, aber da Frankfurt nicht allzu weit entfernt liegt, ertrag ich dieses "Landfeeling" noch ein bisschen. ;)

    AntwortenLöschen
  2. Mönsch, Osnabrück ist ja eine richtige Radfahrer-Idylle! Eine verkannte Schöne!
    Mir gefällts bei Dir, in der Stadt und im Grünen.
    Lieben Gruss von Sabine

    AntwortenLöschen
  3. danke dass du uns auf deine kleine Fahrrad-Tour mitgenommen hast :-)
    ist für mich besonders interessant, weil ich die Gegend überhaupt nicht kenne.
    Und so wie du alles beschreibst hat Osnabrück ja fast ein bisschen was von Amsterdam :-))

    lieber Gruß von Heidi-Trollspecht

    AntwortenLöschen
  4. Auch eine kleine Stadt, die ich eigentlich gar nicht kenne - aus einer interessanten Perspektive! ;-) Danke fürs Mitmachen bei der Blogparade! Artikel ist schon verlinkt! :-)

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Christiane
    Danke für diesen herrlichen Ausflug. Es ist immer schön, Bilder von Ortschaften zu sehen, die ich überhaupt nicht kenne.
    Danke auch für Deinen lieben Kommentar auf meinem Blog.
    Eine glückliche Restwoche wünscht Dir Yvonne

    AntwortenLöschen
  6. Richtig interessanter Blogbeitrag!
    Was hast du eigentlich für ein Rad?
    LG

    http://sophie-yesterday.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  7. Schöne Bilder,wie immer!
    Osnabrück ist einfach eine Fahrradfreundliche Stadt♥
    Deine Klingel sieht sooo hübsch aus an deinem Rad.
    Soll ich mal das Lable STADT-LAND-RAD zu mir rüber nehmen ?
    Hab eine schöne Zeit,
    Liebe Grüße,Ulli

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Da freu ich mich doch, wenn du das Label mitnimmst! Dankeschön!

      Löschen
  8. Hallo,

    eine Stadt, die definitiv auch das Fahrrad liebt und nutzt! Sehr interessante Impressionen und auch Perspektiven Deiner Kamera!

    Liebe Grüße von Senna

    AntwortenLöschen
  9. Perspektiven Deiner Kamera ideal und lädt zum Radfahren ein. Wenn wegen Detmold noch mehr wissen möchtest dann melde Dich gerne.
    LG sendet Dir Daniela

    AntwortenLöschen
  10. Hey,
    noch eine Fahrrad-Bloggerin aus Osnabrück? Sehr cool!
    Bist du denn auch am Freitag bei der Critical Mass dabei?
    https://www.facebook.com/pages/Critical-Mass-Osnabr%C3%BCck/1376633429239170
    Ich hoffe doch. Wir können jeden gebrauchen. Denn so rosig sieht es hier leider nicht aus. Deshalb wollen wir auf den Radverkehr aufmerksam machen.

    Viele Grüße
    Daniel

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für deinen Kommentar!