blau gemacht...

Mittwoch, 29. Mai 2013

Gestern hab ich blau gemacht - einfach so. Es war so ein schöner, warmer Tag und mal ehrlich: wer hat nicht ab und zu Lust, einfach alles liegen zu lassen und für kurze Zeit nur der inneren Navigation zu folgen? Okay, die kleine fiese Stimme im Hinterkopf hatte ne ganze Reihe von Argumenten parat und versuchte hartnäckig, mich von meiner Idee abzubringen: "Mach noch die Post! Räum die Wäsche weg! Die Fenster müssten dringend geputzt werden..." Und so weiter - es gibt immer was zu tun! Und es gibt viel zu selten Zeit, um nichts zu tun. Aber genau diese Zeit hab ich mir genommen - und das ist gut so.
Auf verschiedenen Blogs habe ich in den letzten Tagen Gedanken dazu gefunden, wie schwierig es oft ist, aus dem Dauernd-Beschäftigt-Sein herauszukommen und sich Zeit für die kleinen Dinge zu nehmen: für´s Abschalten, Wolken angucken und Faulenzen. Sonja von wertvoll hat dazu einen sehr schönen Beitrag geschrieben, und das LandEi fordert dort in einem ganz wunderbaren Kommentar: "Lernt, das Leben wieder zu FÜHLEN anstatt es zu planen."  
Genau so! Also hab ich blau gemacht. Und das gleich in doppelter Hinsicht: ich bin losgeradelt (ins Blaue natürlich!) und habe unterwegs ein bisschen geguckt, was es denn wohl alles Blaues zu sehen gibt. (Dabei ist doch Grün meine Lieblingsfarbe!) Hier gibt´s das blaue Wunder:

alles mal anhalten
blaue Hose
Wolken gucken
Schrebergarten
<3
blaue Symbolik
Mauerblümchen

Und zu all dem Blau hab ich dann noch das hier:


ein klitzekleines Weiß vom Wegrand...
...und gaaanz viel Grün - hach!

Meine kleine Tour war richtig schön und ich kann euch sagen: 
nach so einer blauen Pause sieht die Welt ein bisschen rosiger aus...

Wann habt ihr das letzte Mal blau gemacht?
Ich freu mich auf eure Kommentare!



Bis bald!
diefahrradfrau

Weil´s so gut passt, nehm ich mit diesem Beitrag teil bei color me happy #5 und heaven No.68




Kommentare:

  1. Bei uns war es gestern auch wunderbar, wunderbar sonnig. Heute sieht alles schon wieder ganz anders aus... War ja klar: heute hab ich frei. :D

    AntwortenLöschen
  2. Voll cool! :) Ich habe glaube ich noch nie blau gemacht. Das ist aber mit meinem Studiengang momentan auch nicht notwendig: Der Stundenplan ist schon sehr luftig :D Blau machen bedeutet bei mir dann also, die Zeit außerhalb der Uni nicht für die Uni zu verwenden.
    Gestern war ich auch gaaaanz lange Fotos machen und endlich wieder Eis essen... Herrlich. Deine Bilder sind total schön! :) Vor allem die Wolken sind einfach ein Traum! Ich denke, du hast dir diesen Tag ganz mächtig verdient :)
    Liebste Grüße
    Natalia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dachte ich mir, dass du mit meinen Ideen was anfangen kannst - auch bei dir war ja im letzten Post was in dieser Richtung zu lesen.
      LG

      Löschen
  3. Guten Morgen liebe Fahrradfrau! Wie nett, dass du mich besucht hast und gleich zwei liebe Kommentare hinterlassen hast! Und zitiert hast du mich auch, jetzt werd ich fast ein bisschen rot. (nicht blau, das wär irgendwie ungesund... *g*)
    Blau machen ist was Feines - und Wolken gucken auch, sofern man sie vom Rest des Himmels irgendwie abgrenzen kann. ;-)
    Herzlichste Mittwochsgrüße vom
    LandEi

    AntwortenLöschen
  4. Ah super! Dann versuchen wir alle, ein bisschen mehr "blau zu machen"! Tolle Fotos hast du unterwegs gemacht!
    Danke auch für die Verlinkung!
    Einen schönen Mittwoch! Sonja

    AntwortenLöschen
  5. Das mit dem Blaumachen ist eine sehr, sehr gute Idee...und die Ergebnisse sind wriklich ordentlich. Das ist mal eine tolle Selber-Machanregung, wobei Blaumachen wohl für jeden anders aussieht. Für mich heisst "Blaumachen", daß ich den ganzen Tag an irgendetwas herumbastele oder nähe... und alles andere liegenlasse.

    Lg Gitta ( Teilzeitblaumacherin )

    AntwortenLöschen
  6. Soo schöne Bilder! Blau machen ist ne super Sache!
    In meiner Blogschublade schlummert auch ein angefangener Beitrag zum Thema Entschleunigen, aber ironischerweise finde ich gerade keine Zeit, den fertigzuschreiben. Tja... ich sollte auch mal wieder blau machen!
    Viele Grüße,
    Wiebke

    AntwortenLöschen
  7. Mein aktueller Favorit ist Bild1 die rote Ampel vor diesem strahlend blauen Himmel. Das ist mal was Anderes.

    Richtig blau machen kann ich derzeit (noch) nicht, ich habe zwei (kleine) Kinder. Aber die werden ja mal groß. Dafür habe ich gestern ein klein wenig blau gemacht und spontan mal angefangen meine Terrasse auszupacken (die hat noch ihre Winterverpackung).

    Damit man draußen wenigstens wieder gemütlich sitzen kann und einen Kaffee/Tee/??? genießen kann. Das war ja bisher eh kaum erstrebenswert bei so viel Regen und Kälte.

    Daß es bei uns gestern wunderbar blau war, hast Du ja schon gesehen. Danke für den Kommentar ;)

    LG
    neko

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Christiane, blaumachen ist immer gut - und wenn Dir dabei so viele schöne blaue Sachen begegnen, dann schaut das direkt so aus, als wenn Du alles durch die rosarote Brille siehst :)

    Blaumachen bedeutet bei mir vor allem - sehr lange schlafen! Und mein letzter spontaner Urlaub, um einfach mal blau zu machen, ist noch gar nicht so lange her ... ich habe es genossen!

    Liebe Grüße, Rena

    www.dressedwithsoul.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  9. danke für deinen schönen Text und die Bilder ... da bekomme ich auch Lust darauf blau zu machen :-)

    lieber Gruß von Heidi-Trollspecht

    AntwortenLöschen
  10. Super Schöner Blog , schau doch mal bei mir vorbei <3

    http://sinaaliiphoto.blogspot.de/
    Lg Sina

    AntwortenLöschen
  11. Das war die allerbeste Idee der Woche! Wie schön, die Sonne zu sehen und so viel blauen Himmel. Man sollte wirklich viel öfter einen Stop einlegen und den Tag "verplempern" (wenn man's denn möglich machen kann).
    Lieben Gruss von Sabine

    AntwortenLöschen
  12. Das ist ja wirklich lustig,da hatten wir den gleichen Gedanken,schööön!Tolle Bilder,wie immer.
    Danke für die Aufmunterung,kann ich gut gebrauchen.
    Liebe Grüße am abend,
    Ulli

    AntwortenLöschen
  13. Hallo Radfahrerin, danke für die schönen sonnigen Bilder. Grüße, leider mit Regen und 8° (im Schatten)...

    AntwortenLöschen
  14. Hey,

    das Konzert war echt schön. Ich hatte eine menge Spaß!
    Die Aufnahmen finde ich wirklich super <3

    Allerliebste Grüße,
    Katta.

    AntwortenLöschen
  15. Hey, danke für deinen Kommentar! Ja klar, ich denke noch daran, allerdings habe ich noch nicht so viele Bilder machen können, wie ich gerne hätte.. Ich werde dir schreiben,sobald ich genug zusammen habe! Tut mir Leid, dass ich so lange brauche. Viele Grüße!

    Schöne Idee mit den "blauen" Bildern übrigens!:)

    AntwortenLöschen
  16. Meine Navigation is ja immer auf blau eingestellt ;)

    Ich mag das Wäscheleinebild am liebsten. Die blaue Rosine im Großstadtmüsli gefunden. Wäre, nicht ganz so nah gezoomet, bestimmt auch sehr schön.

    Kannst ja jetzt die nächsten Male immer auf Farbtour gehen, mit wechselndem Spot? ;)

    AntwortenLöschen
  17. Dankeschön :)
    Coole Idee mit den ganzen Anspielungen auf die Farbe blau :)
    Die ersten beiden Bilder finde ich besonders schön :)
    Anneke ♥

    AntwortenLöschen
  18. Ach - so eine schöne Idee- einfach mal blau machen. Man sieht du hast es genossen. Und wunderschöne Fotos hast du gemacht.
    Einen schönen Sonntag Abend
    und einen lieben Gruß
    Ute

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für deinen Kommentar!