world wide wheeling - Enschede / Niederlande

Samstag, 5. Oktober 2013

die Idee: eine Fahrradtour um die Welt
die Teilnehmer: alle Blogger, die gern dabeisein wollen
das Gepäck: Erfahrungen & Eindrücke rund ums Rad von überallher
die Route: immer offen, bestimmen die Teilnehmer
der Zeitplan: seit Dezember 2012 - solange es uns gefällt
die bisherigen 17 Etappen und 2 Specials könnt ihr hier finden

"world wide wheeling" - unsere Fahrradtour um die Welt - Enschede / Niederlande

Vor ein paar Wochen ergab sich die Gelegenheit zu einem Kurztrip ins Land der Windmühlen - oder sollte ich besser schreiben "Land der Hollandräder"? Seht selbst, welche Fahrrad-Wimmelbilder ich euch mitgebracht habe:



Auf dem Weg Richtung Zentrum: Autos dürfen hier nicht rein,
für Fahrräder gibt´s mittig zwei Fahrstreifen. Wer dort als Fußgänger unterwegs ist, wird einfach "weggeklingelt"...


Eine Tiefgarage für Fahrräder - unglaublich, wieviel Betrieb hier herrschte!


Teile der Innenstadt waren bei meinem Besuch wegen des 
"Proef-eet"-Markts für Fahrräder gesperrt - und aufmerksame Ordner achteten darauf, dass sich alle dran hielten...



Die Folge: total überfüllte Fahrradparkplätze rings um die Veranstaltung, bei der sich das Zentrum von Enschede in ein großes Freiluftrestaurant verwandelt.


An vielen Ständen und in Straßencafes gab es Delikatessen und exotische Leckereien in "Probierportionen" - ein Fest für den Gaumen! 


Pfannkuchen mit Oreo-Creme wurden (wie praktisch!) in Eiswaffeln serviert. Und habt ihr schon mal gegrillte Ananas gegessen? Mmmhh, mit Karamelsoße und Vanilleeis - lecker!!!


Kaffee gab´s frisch vom Rad...



...und hier gab´s Räder vor frischem Grün
:)



Mittendrin: Stelzenläufer-Riesendrachen, die den Leuten das Essen wegzuschnappen versuchten.


Und wer jetzt denkt, in dem Gedränge wäre sowieso kein Radeln möglich gewesen...



...dem beweist diese Truppe genau das Gegenteil!

Etwas abseits dieser wuseligen Veranstaltung hab ich aber noch ein paar Hingucker für euch eingesammelt:

babyblue bike-beauty

Fahrradhäuschen

Transportvarianten

besonders edel: Hollandrad mit Echtholz-Anteil (links)

Käse + Blumen + Fahrrad = Hollandfeeling


Wo man auch hinsah: überall Fahrräder!


Für diese Aufnahme vom Marktplatz musste ich gefühlte hundert mal den Auslöser drücken, weil immer wieder jemand durchs Bild geradelt kam...



Tatsächlich war es fast unmöglich, ein Foto ohne Fahrräder zu machen. Es sei denn, man suchte sich ein Motiv über den Dächern von Enschede...


Und dann gab´s da noch so kleine Hinweise, dass selbst die größte Fahrradbegeisterung irgendwo auch Grenzen hat: 



Was meint ihr: Ist soviel Fahrrad noch zu toppen?
Ich hab das Gefühl, mehr geht wirklich nicht...

***

Möchtet ihr mitmachen bei world wide wheeling? Ihr müsst dafür natürlich nicht selbst mit dem Fahrrad um die Welt reisen, sondern ganz einfach von irgendwoher irgendetwas rund ums Rad berichten. Ich freue mich über Gastbeiträge aus aller Welt. Meldet euch einfach per Mail: diefahrradfrau@gmail.com

Noch Fragen? Dann guckt mal hier!


SCAN0002-logo.jpg


Bis bald!
diefahrradfrau

Kommentare:

  1. Man hat wirklich den Eindruck, Autos gibt's gar nicht und Fußgänger nur an Orten, die nicht mit dem Rad befahren werden dürfen. In schönen Bildern hast Du Deine Eindrücke festgehalten.
    Das Blaue-Geblümte ist ganz bezaubernd!
    Lieben Gruß
    Sabine

    AntwortenLöschen
  2. Beeindruckend! FahrradWIMMELbilder ist dafür auch ein wunderbarer Ausdruck. Ob noch mehr geht?
    Kann sein. Ich war neulich kurz in Amsterdam und habe dort am Bahnhof ein RIESIGES Fahrradparkhaus gesehen und überhaupt "ca. eine Milliarde" rasend schneller Fahrräder on Tour. Leider hatte ich keine Kamera dabei. Es war mindestens so wimmelig wie das, was du hier mit Superfotos zeigst ...

    lieben Gruß
    Brigitta

    AntwortenLöschen
  3. Ich glaube auch, dass mehr nicht mehr geht!!! Ich glaube, da bleibe ich lieber hier, denn da wuselt es nicht ganz so stark!!! Haha... und einen Parkplatz bekomme ich auch jederzeit!!!
    viele Grüße von
    Margit

    AntwortenLöschen
  4. Dankeschön für deinen Kommentar. :)
    Mir gefällt dein neues Design echt gut. ♥

    AntwortenLöschen
  5. Holland ist einfach DAS Fahrradland schlechthin! Aber eine Fahrrad-Tiefgarage, davon hab ich auch noch nichts gehört. :D Da bin ich ja echt gespannt, ob das noch jemand toppen kann...

    Vielen lieben Dank für dein Dirndl-Lob! Ich hab mich auch sehr bayrisch gefühlt an dem Tag. ;D

    Liebe Grüße und ein schönes Restwochenende dir!

    AntwortenLöschen
  6. Ich bin vor einigen Jahren in Amsterdam geradelt - huch, da musste ich erstmal mit diesen Mengen von Rädern und den Vorfahrtsregeln fertig werden. Deine Fotos machen Lust auf Enschede! LG von Rana - packe gerade mein Rad auf´s Dach... es soll ein paar Tage mit nach Berlin

    AntwortenLöschen
  7. Du Liebe,
    das ist nett, dankesehr :)) Aber ich denke nicht, dass noch weitere Posts kommen werden. Es gibt viele, die ich für mich behalten möchte, teilw sind auch meine Familie oder andere Personen darauf zu sehen, ich hoffe, das kannst du verstehen :)

    Und in Holland sind wirklich IMMER überall Fahrräder :D Ich wohne gleich an der Grenze, weshalb ich oft dort bin, und kann nur sagen, dass es keinen Ort gibt in den NL, an denen es keine Fahrräder gibt :D

    Mit den liebsten Grüßen ♥
    Elske

    AntwortenLöschen
  8. Da gab es ernsthaft Pfannkuchen mit Oreocreme? WILL ICH HABEN! :D

    AntwortenLöschen
  9. Wir haben am Feiertag unsere letzte Radtour für dieses Jahr gemacht. Es wird einfach zu kalt. LG Romy

    AntwortenLöschen
  10. Soviele Fahrräder - einfach toll!
    Die Pfannkuchen im Eishörnchen sind ja ein Hit, habe ich noch nie gesehen :-)

    Liebe Grüße
    Sabine

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Christiane
    Soooo schön! Das muss wirklich ein ganz tolles Erlebnis gewesen sein. Bei uns gibt's in diesem Jahr wohl keine Radtouren mehr. Kalt und nass ist es in den vergangenen Tagen geworden. Mmmhhh..... so lecker. Pfannkuchen mit Oreocreme.
    Eine glückliche Woche wünscht Dir Yvonne

    AntwortenLöschen
  12. Toller Blog :)
    Ich habe zwei Retro-Fahrräder und bin total verliebt <3
    Ich folge dir jetzt ;)

    http://coco-colo.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  13. Uuups, gelöscht! Aber zum Glück noch aus der Mail hierherkopiert:

    "Herzlichen Glückwunsch zur gelungenen Rettung, liebe Christiane, denn bei so einem außergewöhnlich besonderem Teil wäre es wirklich schade gewesen, wenn diese tolle Idee samt der Umsetzung verschwunden gewesen wäre ...

    Wünsch Dir von Herzen, dass Dein "restaurierter" Schlüsselanhänger ewig hält <3

    Alles Liebe von Rena

    www.dressedwithsoul.blogspot.de"

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für deinen Kommentar!