world wide wheeling - Zürich / Schweiz

Montag, 14. Oktober 2013

die Idee: eine Fahrradtour um die Welt
die Teilnehmer: alle Blogger, die gern dabeisein wollen
das Gepäck: Erfahrungen & Eindrücke rund ums Rad von überallher
die Route: immer offen, bestimmen die Teilnehmer
der Zeitplan: seit Dezember 2012 - solange es uns gefällt
die bisherigen 18 Etappen und 2 Specials könnt ihr hier finden

Im neuesten Beitrag zu unserer "Weltumradlung" zeigt uns Sonja von Überall und Nirgendwo ihre Heimatstadt aus Radfahrersicht:

"world wide wheeling" - unsere Fahrradtour um die Welt - Zürich / Schweiz




Die Idee mit der Fahrradtour um die Welt hat mir sofort gefallen. Da ich in Zürich lebe und dort sehr viel Fahrrad gefahren wird, möchte ich euch zeigen was ihr in Zürich alles mit dem Fahrrad erleben könnt. Zürich liegt direkt am Zürichsee und bietet (bei gutem Wetter) eine fantastische Sicht auf die Alpen. Viele Sightseeingmöglichkeiten und die direkt umliegende Natur machen Zürich einzigartig. 



Damit die Bildung nicht zu kurz kommt, das Schweizer Wort für „Fahrrad“ lautet übrigens „Velo“, somit wird in Zürich Velo gefahren. Wer nur zu Besuch in Zürich ist, und das eigene Fahrrad nicht mitnehmen konnte, kann an der Initiative „Zürich rollt“ teilnehmen. Dort könnt ihr an verschiedenen zentralen Stellen in Zürich gratis ein Fahrrad ausleihen (gegen Pfand von 20 CHF) und den ganzen Tag damit fahren. Es gibt sogar extra Pumpstationen, wenn ihr euer Fahrrad aufpumpen müsst. Diejenigen, die nicht selber treten möchten, können sich sogar ein „Velotaxi“ nehmen. Das „Velotaxi“ ist eine Art Rikscha, mit welcher ein Bike Butler, gekleidet wie ein Chauffeur (sogar mit Fliege) eine Rundfahrt mit euch macht (der Preis liegt bei 1 Franken pro Minute). Das klingt doch schon mal recht fahrradfreundlich, oder nicht?

Niederdörfli


Die ganze Stadt Zürich lässt sich problemlos mit dem Fahrrad erkunden. Der Veloverleih ist gleich am Hauptbahnhof in Zürich und von dort aus könnt ihr eure Tour zum Central und ins Niederdörfli starten. Das Niederdörfli dürft ihr auf garkeinen Fall verpassen, denn hier liegt die Altstadt von Zürich mit ihren vielen kleinen Gassen und hübschen kleinen Läden. Im Niederdorf gibt es unzählige Restaurants, Bars und Clubs - angeblich das "lebendigste Viertel" von Zürich. Geht in die Läden hinein, von aussen sieht man oft nicht wie hübsch sie sind.


Neumarkt

Fährt man die Niederdorfstraße entlang, so kreuzt man den Hirschplatz. Von dort geht es weiter zum Neumarkt
Hier gibt es viele kleine Boutiquen und kleine Altstadtgassen, aber auch Cafes, Irish Pubs und Restaurants. Von der Altstadt aus, habt ihr schon einen guten Ausblick auf den Zürichsee.



Vom Neumarkt aus geht es weiter an das Kunsthaus Zürich...




...und dann weiter zum Bellevueplatz im Herzen von Zürich. Er liegt am Südende der Altstadt, direkt am Abfluss des Zürichsees in die Limmat. Und schon seid ihr am Zürichsee.




Am Zürichsee könnt ihr mit dem Fahrrad entlang fahren, eine Rundfahrt mit dem Boot machen oder am Zürihorn an der Chinawiese den öffentlichen gratis Grill benutzen und euch einen gemütlichen Tag machen. Bei schönem Wetter habt ihr vom Zürihorn eine wundervolle Aussicht auf den Zürichsee und könnt den Sonnenuntergang von dort aus geniessen.



Vom Zürichsee aus könnt ihr über den Bürkliplatz in die Innenstadt fahren. Vergesst nicht die süßen kleinen Nebengassen der Bahnhofstrasse anzusehen. 



Von der Bahnhofsstrasse aus  fahrt ihr über den Paradeplatz, am Stauffacher vorbei zum Hardplatz und gelangt wenige Fahrminuten später zur Hardbrücke.




Dort gibt es viele alternative Shops, Bars, Discos und Restaurants oder elegante Läden, in denen die Finanzleute von Zürich unterwegs sind. Um abends nach der Fahrradtour noch gemütlich etwas zu trinken bietet sich Frau Geroldsgarten an: eine Freiluftbar auf alten Fabrikcontainern, aber auch gleichzeitig ein jahrmarktähnlicher Biergarten und ein Restaurant. 




Aber auch ausserhalb von Zürich lassen sich fantastische Radtouren an der Limmat unternehmen. 




Es gibt einige Naturschutzgebiete dort und überall Plätze um zu grillen. An der ganzen Limmat entlang könnt ihr problemlos mit dem Fahrrad fahren. 

Sonja


***


Ein ganz herzliches Dankeschön an Sonja für diesen Beitrag! Noch viel mehr über Zürich findet ihr auf ihrem Reiseblog - in Worten und gaaanz vielen Bildern. Schaut mal rein...

Möchtet ihr mitmachen bei world wide wheeling? Ihr müsst dafür natürlich nicht selbst mit dem Fahrrad um die Welt reisen, sondern ganz einfach von irgendwoher irgendetwas rund ums Rad berichten. Ich freue mich über Gastbeiträge aus aller Welt. Meldet euch einfach per Mail: diefahrradfrau@gmail.com

Noch Fragen? Infos gibt´s hier!


SCAN0002-logo.jpg


Bis bald!
diefahrradfrau

Kommentare:

  1. Klasse! Super Fotos und wirklich informativ. Ob ich mir Zürich wohl mal ansehe? Wer weiß ... Lust gemacht hat dieser Beitrag ...

    lieben Gruß
    Brigitta

    AntwortenLöschen
  2. Super, vielen lieben Dank für die Veröffentlichung! Freut mich total ;-) Liebe Grüsse aus Zürich!!!

    AntwortenLöschen
  3. So abwechslungsreich ist Zürich! Da möcht ich gerne mal hin. Schöne Bilder und ein interessanter Bericht - vielen Dank!
    LG Sabine

    AntwortenLöschen
  4. Ja, das sieht ja wirklich so aus, als wenn Zürich nicht nur eine Reise wert sondern sich darüber hinaus perfekt dazu eignet, um erradelt zu werden! Danke für diesen tollen Post, der gerade ganz besonders gut passt, da wir gestern Besuch bei uns aus der Schweiz hatten :)

    Alles Liebe und eine tolle Woche wünscht Dir von Herzen, Rena

    www.dressedwithsoul.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  5. sehr tolle bilder :)
    ich finde es toll, was man alles sieht, wenn man mit dem Fahrrad unterwegs ist :)
    bin im sommer auch oft auf die arbeit (knapp 12 km in eine Richtung!) mit dem fahrrad gefahren und fands toll. Ich hab da echt Ecken von meinem Dorf entdeckt, die ich so vermutlich nie entdeckt hätte :)

    lg
    svetlana von Lavender Star

    AntwortenLöschen
  6. Hallo,
    interessanter Bericht über Zürich als Fahrradstadt. Bei uns im Rheinland gibt es Licht und Schatten, wie gut die Städte für Fahrradfahrer erschlossen sind. Ich radele regelmäßig durch Bonn zur Arbeit.

    Gruß Dieter

    AntwortenLöschen
  7. Richtig schöne Bilder hast du da! :D Und somit wurde die Liste der noch zu erkundenenden Städte um Zürich ergänzt :)

    Liebe Grüße
    MelMel

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für deinen Kommentar!