Upcycling der Woche: Tube Typography

Dienstag, 4. November 2014

Ohne irgendeinen Sinn und Zweck, sondern ganz einfach aus purer Lust am Experimentieren entstanden ein paar Schlauchbuchstaben, die im Ergebnis weder perfekt noch speziell daherkommen, sondern recht simpel wirken. Aber der Schein trügt! Ich hätt´mir nicht träumen lassen, was für eine Frickelei das sein würde, so ein einfaches Ding einigermaßen ansehnlich zusammenzubasteln.
Nunja, wieder was gelernt. Und immerhin weiß ich jetzt, dass man mit nem alten Fahrradschlauch auch schreiben kann.



Die Wort-wahl fiel nicht schwer:
Schlauch, was sonst?


Tube Typography - klingt gut, oder?


Aber ehrlich: da müsste es mir schon seeehr langweilig sein, bevor ich das nochmal machen würde ...
;)

Bis bald!
diefahrradfrau
Geteilt mit Upcycling-DienstagCreadienstag und Scharlys Kopfkino.
Gern schicke ich´s auch zum Mustermittwoch.

Kommentare:

  1. Hach, diese Fahrradfrau..., toll, vor allem unter Einbeziehung des schon beschrifteten Schlauchteils... Mein Kopfkino springt gerade an, die zu früh geweckte Stunde... willst du damit nicht gleich noch ein bisschen abreiben und mustern - diesen Monat ist Typo bei der Müllerin dran ;-) Einen schönen Tag Ghislana

    AntwortenLöschen
  2. sehr, sehr cool! wenn man die buchstaben auf holzklötze aufklebt, müßte man ja auch mit drucken können und dann gäbe es ganz viele tubes!!
    liebe grüße, mano

    AntwortenLöschen
  3. Tube Typographie- klingt wirklich gut und sieht auch noch gut aus. Du solltest wirklich Stempel daraus machen, dann würde die Mühe sich gleich doppelt lohnen. Womit hast du den Schlauch festgeklebt? Bevor ich meine Taschen-Ecken mit Fahrrad-Schlauch verstärke, klebe ich den Fahrradschlauch immer mit einem doppelseitigem Klebeband auf, keine Frickelei.
    Ganz liebe Grüße
    Carmen

    AntwortenLöschen
  4. sehr cool, auch mit der Schrift auf der Schrift.
    Liebe Grüße
    Lisa

    AntwortenLöschen
  5. schön, dass dir langweilig war, sonst wäre uns diese geniale tube typographie entgangen :)
    liebe grüße
    bärbel

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich habe bei Instagram gerade BIKESANDBREWS entdeckt, da hättest Du auch Deine Freude. Ich sage nur: ein Herz aus 2 Bügelschlössern gelegt - KLASSE!

      Löschen
  6. Das ist eine tolle Idee! Hinter manchem, was anfangs so simpel schien, steckt eine Menge Arbeit. Bei Dir hat sie sich wahrlich gelohnt.
    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
  7. Sieht auf jedenfall klasse aus ..egal, ob es dir dabei langweilig war ..
    Gruß vonner Grete

    AntwortenLöschen
  8. Du hast einen absolut wunderbaren, herrlichen, kompletten Sockenschuss, Du! :D

    Entzückt,
    Maike

    AntwortenLöschen
  9. Hallo Christiane, falls du irgenwann einmal eine Galerie für all deine tollen Fahrradschlauch- upcycling Kunstwerke eröffnen solltest, hast du schon das passende Türschild da. Klasse sieht es aus.
    liebe Grüße von Silke

    AntwortenLöschen
  10. Die Schrift auf der Schrift, wie cool ist das denn??
    Und Dein Repertoire bezüglich Fahrradschlauch scheint tatsächlich unerschöpflich zu sein.
    Das ist einzigartig!!!
    GLG Kerstin

    AntwortenLöschen
  11. Hätten das nicht schon meine Vorkommentatorinnen geschrieben, dann würde ich dir auch raten => ab damit zur Müllerin morgen ;-). Ganz wunderwunderbar. Vermutlich lässt sich Fahrradschlauch nicht mit dem Plotter schneiden, dann wäre es für dich etwas einfacher. Aber ich glaube du klickst bei vielen Menschen oder besser Leser immer wieder das Kopfkino an ;-). LG Karin

    AntwortenLöschen
  12. ceci n'est pas un tube
    war mein erster gedanke
    ein wahrhaft münchhausenscher text wäre das!

    AntwortenLöschen
  13. Wie witzig, wenn man sonst nichts zu tun hat! Danke für Mustern kann ich nicht sagen, danke fürs Typoschnitzen, Grüße von Michaela

    AntwortenLöschen
  14. mal wieder eine ganz andere Schlauch-Idee !
    und ich kann mir vorstellen, das Buchstaben-Schnitzen nicht so ohne ist

    lieben Gruß
    Uta

    AntwortenLöschen
  15. Coole Idee ;-). Ich habe gesehen, du machst unheimlich viel aus alten Fahrradschläuchen. Find ich klasse! Ich habe auch noch ein paar hier rumliegen, bin aber bisher selbst noch nicht auf die Idee gekommen, noch irgendwas sinnvolles damit anzustellen.
    Liebe Grüße
    Isabell

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für deinen Kommentar!