Upcycling der Woche: Drahtlampe und Schlauchdrahtvase

Donnerstag, 5. März 2015

Meine neueste Upcycling-Werkelei wurde mir geklaut. 
Echt jetzt: fast schon fertig wurde mir das Maschendrahtdingsda, das eigentlich ein Lampenschirm für den Flur werden sollte, direkt unter den Händen weggemopst. Was kann man da machen? C´est la vie!
Wenn nämlich der "Dieb" die eigene Tochter ist und die mit ein paar Glasperlen aus der Bastelkiste ganz fix ihr eigenes Ding draus macht, dann lass ich mich gern beklauen. Und find das sogar richtig gut!



Da hängt er nun, der Drahtlampenschirm -



ein schräges Teil, jaja ...
Aber Unikate dürfen schräg sein.



Der Innenrand ist mit Fahrradschlauch umwickelt 
und an der Lampenfassung verzwirbelt.
(Kann ich grad nicht besser erklären, passt aber und hält super.)



Feine Drahtlichtmuster haben wir nun,
sogar mit Sternchen drin.


Glühbirne gibt´s hier übrigens nur noch für´s Foto.
Weißte Bescheid.

Ja, und für den Flur überleg ich mir dann was anderes.
Ein bisschen Maschendraht ist ja noch übrig.
;)
Heute hab ich mir erstmal die Minidrahtreste geschnappt
und sie um ein paar geknickte Fahrradschlauchstücke gewickelt ...


Schlauchblumenvase mit Draht



Ein paar Zweige stecken drin ...



... und etwas Efeu sorgt für den Grünausgleich.
Demnächst gibt´s dann mehr Farbe.


Bis bald!
diefahrradfrau
Geteilt mit Upcycling-DienstagScharlys KopfkinoRUMS und a round tuit.
Außerdem geteilt mit Friday Flowerday.

Kommentare:

  1. Die Lampe ist ja sowas cool!! Und die Vase :)
    Es lebe der Fahrradschlauch!!
    Herzlichst
    yase

    AntwortenLöschen
  2. Tolle Lampe. Und die Vase sieht ja auch cool aus.
    LG ella

    AntwortenLöschen
  3. Ich finde deine heutigen UpcyclingIdeen wieder sowas von passend, gerade jetzt in der vorösterlichen Zeit den Draht zu kombinieren, ist einfach herrlich. Wie gut, dass deine Tochter auch schon so geniale Einfälle hat (meine Jungs würden sicherlich ihre Legofiguren anbinden und dann gehen die auch nicht mehr verloren ;-)). LG Karin

    AntwortenLöschen
  4. Kreativität ist vererbbar ?! Lampe und deinen Schlauchvasen sehen klasse aus. Besonders dieser ausgefranzte Draht mit dem umwickelten Efue, gefällt mir.
    euch einen schönen Tag noch
    lG Silke

    AntwortenLöschen
  5. zwei super ideen. die lampe hätte ich auch gern! :-)

    AntwortenLöschen
  6. Unikate MÜSSEN schräg sein, sehr schräg sogar! Ein ulkiger Kerl, der Herr Lampenschirm - und ja, kreative Mütter haben kreative Töchter und da wird schon mal ein wenig gemopst :)! Die kleine Schwester vom Lampenschirm, die eine Vase geworden ist, ist auch schräg. Und: Ich mag schräg!
    Hab eine feine Zeit und raus mit dir
    Elisabeth

    AntwortenLöschen
  7. ist doch super, wenn die kreativität abfärbt! die vase hat in ihrer anmutung etwas von begrüntem hinterhof im berlin der 80er. sehr cool.
    herzliche frühlingslustige grüße von
    lisa

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Christiane, ich staune, wie du es geschafft hast, den Maschendraht so gut in Form zu bringen, sieht klasse aus. Die Idee deiner Tochter, noch ein paar Glasperlen anzubringen, gefällt mir auch. Deine Schlauchvase werde ich vielleicht mal nachmachen, wenn es bei uns im Garten zu blühen anfängt.
    Liebe Grüße
    Carmen

    AntwortenLöschen
  9. Der Lampenschirm ist super cool, gerade weil der schief ist. Damit könnte man echt Geld verdienen, richtige Kunst!
    Liebe Grüße, Lee

    AntwortenLöschen
  10. Coole Lampe.
    Ja, mit den Monstern teilt Muttern doch gerne.
    Auch die Minivasen sehen klasse aus.
    Liebe Grüße,
    Andrea

    AntwortenLöschen
  11. Wow, wie toll! Beide Teile sind wunderschön, total cool und superstylisch!

    GLG Biggi

    AntwortenLöschen
  12. Unglaublich, auf was für Ideen du immer kommst! Die Perlen in der Lampe erinnern mich an meine Fahrradperlen. Ich hatte (als ich drei war oder so) in meinem Fahrradspeichen so bunte Perlen, die geklimpert haben beim Fahren :D

    Liebe Grüße,
    Malika

    AntwortenLöschen
  13. Wie schön die Drahtlampe aussieht! Gerade das schräge gibt ihm das gewisse Etwas! :)

    AntwortenLöschen
  14. Liebe Christiane,
    ich war ja ganz überwältigt von deinen lieben Zeilen :-). Bei dir gibt es ja ganz tolle Aktionen, leider bin ich in punkto Radfahren sehr untrainiert ;-). Die Lampe ist super und was für ein schönes Lichtspiel. Ich frage mich nur, wie sie die Perlen aufgefädelt hat? Die Vase mit den Resten finde ich auch genial. Da trage ich mich doch auch gleich mal bei dir ein.
    Ich wünsche dir ein sonniges Wochenende.
    Herzliche Grüße
    Alex

    AntwortenLöschen
  15. eine tolle Lampe - und die Schlauchvase finde ich auch klasse!
    du sprühst vor Kreativität :-)

    Herzliche Grüße von Heidi-Trollspecht

    AntwortenLöschen
  16. Lampe und Vase sind gelungen und schauen super aus. Hab auch schon mit den Schläuchen Vasen gebastelt und muss mal schauen, ob ich noch ein paar kaputte Schläuche finde
    Schönes WE - Siglinde

    AntwortenLöschen
  17. Die Lampe ist ja wohl der OBERhammer... gefällt mir richtig gut.... ich hatte mal ein DIY-Buch wo eine ganz ähnliche beschrieben war. Das hab ich auch ganz ganz lange immer wieder angeschaut und mir überlegt, mir eine solche mal zu basteln. Allerdings wüsst ich bei uns nicht wohin damit, deshalb hab ichs dann irgendwann wieder verworfen..... schön, ein solches Kunstwerk dann bei anderen bewundern zu können :)

    Liebe Grüße,
    Pamy

    AntwortenLöschen
  18. Die Lampe ist wunderbar! Tolles Mädchen! Deine Fahrradschlauchwerkeleien sind himmlisch... Du brauchst so ein Dingen nur anzugucken und hast sofort eine Idee ;-) Lieben Gruß Ghislana

    AntwortenLöschen
  19. die Vase ist wirklich supertoll , ich bin echt begeistert, und die Lampe natürlich auch, doch die Vase gefällt mir mit den zarten Ranken noch einen Ticken besser...l.g. Brigitte

    AntwortenLöschen
  20. Die Lampe und die Vse sind ja genial!! Du kommst immer wieder auf so coole Idee. Bin begeistert was man so alles schönes zaubern kann!

    Liebste Grüße
    Nadja

    AntwortenLöschen
  21. Deine Vase sieht super aus, liebe Christiane, ein richtiges Kunstwerk !!! Kompliment auch an deine Tochter, da sieht man's wieder : der Apfel fällt nicht weit vom Stamm :-)
    Ganz herzliche Grüsse und ein sonniges Wochenende, helga

    AntwortenLöschen
  22. Die Drahtlampe ist sooo hübsch mit den bunten Glasperlen!
    Und Deine Vasenkonstruktion auch!
    Ganz liebe Grüße,
    Kerstin

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für deinen Kommentar!