auf´s Pferd gekommen...

Dienstag, 17. Dezember 2013

Zuerstmal das: 
Nein, ich habe nicht umgesattelt, sondern bleibe selbstverständlich meinem Fahrrad treu!
Und nun das:
Ja, diesmal geht´s hier tatsächlich um Pferde - obwohl ich nichtmal reiten kann...

Ich bin nämlich auf´s Pferd gekommen. 
Auf´s Steckenpferd.
Auf dieses hier:




Da werd ich natürlich nicht selbst drauf rumgaloppieren, sondern hab´s für eine kleine Maus gebastelt, die nun bald mit "Hü!" und "Hopp!" und mehr oder weniger lautem Hufgetrappel durch die Gegend reiten und dabei hoffentlich ganz viel Spaß haben wird.




Die Anleitung kam von meiner Tochter, die kürzlich zusammen mit rund 1500 anderen Viertklässlern beim Osnabrücker Steckenpferdreiten dabei war und eben dafür in der Schule ein wunderbar nostalgisches Pferdchen gewerkelt hatte.




Jaa, manchmal können Eltern sich von den eigenen Kindern noch was abgucken - stimmt´s? Jedenfalls fand ich das Teil so klasse, dass ich´s einfach nachgemacht habe. 
Wirklich einfach, nämlich so: ne alte Socke gesucht, Augen und Pferdeohren aus Stoffresten (bei den Augen mit Knöpfen dabei) und Mähne aus Wollfäden drangenäht, mit abgeschnittenen Pulliteilen aus anderem Projekt ausgestopft, Gitterstab von ausrangiertem Kinderbett reingesteckt (passt hier, weil die zukünftige Reiterin noch ziemlich kurze Beinchen hat - sonst geht natürlich auch ein Besenstiel oder so...), Stab mit etwas Klebeband fixiert, irgendwas hübsches drumherum gewickelt, Zaumzeug und Zügel drangefriemelt - fertig!





Zaumzeug und Zügel hab ich übrigens aus einem in Streifen geschnippelten und verflochtenen Fahrradschlauch gemacht.
Passt also mal wieder...
:)



So, und jetzt geh ich Kuchen backen. Wir feiern hier morgen einen Geburtstag und am Sonntag noch einen und so weiter...
Und was macht ihr so?
:)

Bis bald!
diefahrradfrau
Ganz viele tolle Selbermachprojekte gibt´s auch wieder beim Upcycling-Dienstag und beim Creadienstag...

Kommentare:

  1. Sehr cool dein Hotto ;)
    Voll witzig, ich habe heute auch ein Steckenpferd beim Creadienstag am Start ;)
    LG LeoLilie

    AntwortenLöschen
  2. Ist das schön! Eine tolle Alternative zum Rad....;-))
    LG Smilla

    AntwortenLöschen
  3. Dankeschön :)
    Du darfst das Bild gerne auf deinem Blog zeigen :)
    So ein Steckenpferd hatte meine Freundin früher auch immer und ich war tierisch neidisch :)
    Meine Eltern meinten aber ich würde nie damit spielen, deshalb haben sie mir keines geschenkt und wir in unserer Familie sind alle solche Bastelhorste, also war selbermachen auch keine Option :)
    Anneke ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hehe, dachte auch immer, ich wär ein Bastelhorst...
      :D

      Löschen
  4. Die Hoppas sehen super aus! Echt gelungen!

    Liebe Grüße, Anne

    AntwortenLöschen
  5. Ach ja, so ein Steckenpferd hatten wir auch mal!!! Und da gab es anlässlich eines Kindergeburtstages auch ein Ritterturnier damit! Die Kinder mussten mit einer Hand das Pferd und mit der anderen die Lanze halten... außerdem hatten sie noch einen Ritterhelm mit Visier auf, so dass sie relativ wenig sehen konnten! Mit der Lanze mussten sie einen Ring aufspießen!!! Hat allen großen Spaß gemacht!
    Viele Grüße vom Handy...
    Margit
    P.S.: unsere Festplatte hat gestern den Geist aufgegeben!

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Christiane, ich bin hingerissen von Euren Pferden und natürlich - die Zügel. Doch noch die Kurve gekriegt :-)
    Seid liebst gegrüßt von Nina

    AntwortenLöschen
  7. boah ... da bin ich ja ganz hin und weg. So ein tolles Steckenpferd! eine super Idee - und du hast alles auch sehr schön gestaltet. Dass man ein Steckenpferd u.a. mit einer Socke und mit einem Fahrradschlauch zusammenbasteln kann ... darauf wäre ich nie und nimmer gekommen :-)

    lieber Gruß von Heidi-Trollspecht



    AntwortenLöschen
  8. liebe christiane,
    erste einmal - herzlichen glückwunsch deiner tochter zu ihrem geburtstag! ich wünsch ihr den schnee, ob's gelingt? der wirbelwind zeichnet ihn, oder rührt ihn aus grieß, denn hier hat er sich auch noch nicht eingefunden ;)
    und dann: herzlichen dank für so viele schöne worte zum wirbelwindkalender!!!
    und dann ganz besonders: sockensteckenpferde sind die tollsten überhaupt! fein sind sie dir gelungen! da wird die kleine maus sicherlich viel freude damit haben!
    gewinnerpost ist unterwegs ;)
    herzliche grüße
    dania

    AntwortenLöschen
  9. So ein tolles Steckenpferd hab ich als Kind auch mal gebastelt. Das war ein Spaß!
    Und die Idee mit dem Fahrradschlauch ist mal wieder superpassend. Fahrradflair fürs Steckenpferd. :)

    Liebe Grüße,
    Jenni

    AntwortenLöschen
  10. Hah, das hab' ich doch gleich gesehen, dass das Zaumzeug aus Fahrrad ist. *lach* ... Drahtesel meets Steckenpferd - Genial! Na dann wünsche ich der beschenkten Maus ganz viel "hü" und "hott" und dir tollen Geburtstagsspaß! :-)

    AntwortenLöschen
  11. ein sehr sehr ähnliches, nur fahrradfrei, gebastelt vor ein paar jahren vom hübschmadamchen für den monsieur, hat das füchslein letztens hervorgeholt aus einer "kastenschlucht" wie der monsieur meine lagerstätten zwischen schrank und wand nennt :) kurz fands das füchslein lustig, düst ansonsten aber wieder mit dem laufrad durch die wohnung.

    AntwortenLöschen
  12. Eure Sockenpferdchen sind so schön! Ich kenn Steckenpferde nur von Bildern, meine Kinder hatten keine, ich auch nicht. Bei uns gabs Schaukelpferde. Ich hab seit diesem Jahr zwei kleine Großneffen, das wär mal ein tolles Geschenk für sie, in ein-zwei Jahren.
    Lieben Gruss von Sabine

    AntwortenLöschen
  13. Daaaaas ist ja süüüüüüüßßßßß, ich geh kaputt!!!! Was für Wahnsinnspferde!!!! Mistmistmistmist……meine sind zu groß dafür……Mistmistmist ;-)!!! GlG Anne

    AntwortenLöschen
  14. Hallo liebe Fahrradfrau,
    ich hoffe Du / Ihr habt Weihnachten schön verbracht.
    Dein Steckenpferd ist soooo süß und eine tolle Idee! Wie kann man aus einer alten Socke so etwas bezauberndes machen?? Kompliment, liebe Fahrradfrau!
    Herzliche Grüße, ich wünsche Dir einen guten Rutsch ins neue Jahr,
    Ani

    AntwortenLöschen
  15. zwar ohzne Pferdchen hier aber gerne hinterhergehoppelt weil`s so ein schöner beitrag ist den ich durch zufall und langem scrollen gefunden habe...
    eine geniale IDEE, das passt" doch genau in meinen "bunten Garten" für den kommenden Sommer, die werde ich 100 pro aufgreifen....
    der geburtstag deiner Maus ist zwar schon lange vorbei, doch ich denke du bekommst auch Kommentare die länger zurückliegen oder "verspätet eintrudeln...lacht Angelface...
    ein wunderbarer Tipp und das Ergebnis deiner Bastelei ist absolut TOP!!!!!!!!!!!!!!!!
    herzlichst Angel....

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für deinen Kommentar!