Freunde

Donnerstag, 27. Februar 2014

Wir schreiben und zeigen.
Wir lesen und gucken.
Wir teilen.

Unsere Worte und Bilder.
Unsere Gedanken und Ideen.
Ein Stückchen uns selbst.

Wir nehmen wahr.
Nehmen teil.
Nehmen auf.

Es füllt den Kopf.
Geht oft in den Bauch.
Berührt manchmal das Herz.

Es bleibt etwas.
Es wächst etwas.
Wir.

Ich liebe Wortspiele, Gedichte, Poesie. Es lässt sich so schön umschreiben, was "normale" Worte kaum ausdrücken können, wenn es um Dinge geht, die fast unwirklich erscheinen und doch da sind. So wie das, was im Austausch und Miteinander unter Bloggern entsteht. 

Mehr will ich zum Thema Bloggerfreundschaften gar nicht sagen.
Aber es ist natürlich kein Zufall, dass es hier plötzlich poetisch wird. 
Es geht um das gute, alte Poesiealbum





Erinnert ihr euch? Es wurde unter Freunden herumgereicht und enthielt kleine Verse, Glanzbilder und Zeichnungen. Gibt´s in der Form kaum noch, heute heißt es Freundschaftsbuch und gleicht eher einem Fragebogen...

Als hoffnungsloser Nostalgiefan möchte ich ganz altmodisch ein Poesiealbum herumreichen und darin Einträge von Bloggerfreunden sammeln. Bloggerfreundschaften sind vielseitig, unterschiedlich intensiv und jede für sich etwas Besonderes. Fühlt euch angesprochen und füllt mein Poesiealbum. 




Ausgewählt habe ich dafür ein altes Buch, eingeschlagen in Altpapier und verschnürt mit Paketband. Ein Upcycling-Poesiealbum - und auch das ist kein Zufall: Werden in der Poesie Wörter zu neuem Sinn zusammengefügt, so entsteht durch das Zusammenfügen alter und scheinbar nutzloser Dinge ebenfalls Neues und Sinnvolles. Upcycling ist auch Poesie.





Für mein Album wünsche ich mir neben Worten und Versen eure Zeichnungen, Kritzeleien und kleine Upcycling-Werkeleien - alles, was zwischen zwei Buchseiten passt. Und das ist ne ganze Menge! Ein paar Dinge habe ich zusammengesucht und in die Innenseiten der Buchdeckel geklebt. Ganz sicher fällt euch da noch viel mehr ein...




Zusammen mit dem Album schicke ich ein kleines Kästchen auf die Reise, das ich mit winzigen "Schätzen" gefüllt habe. Gern dürft ihr daraus etwas für die Gestaltung eurer Albumseite verwenden. Nehmt heraus, was ihr möchtet! Vielleicht legt ihr dafür einen neuen, alten Schatz in das Kästchen...




Außerdem gibt´s eine Mappe mit Buchseiten, von denen ihr euch gern ein paar in eure Bastelecke nehmen dürft. Ich habe sie aus dem Buch getrennt, um Platz zu schaffen für eure Ideen, auf die ich wirklich schon sehr gespannt bin. 

Und deshalb freue ich mich, wenn ihr das Poesiealbum und das, was ihr darin verewigt, auch auf euren Blogs vorstellt. Eure Beiträge könnt ihr dann hier verlinken - das Linktool werde ich freischalten, sobald das Poesiealbum unterwegs ist. Zusätzlich werde ich hier auf dem Blog hin und wieder über die Aktion berichten.

Sobald das buchseitenverkleisterte Schatzkästchen getrocknet ist, schicke ich die Sachen los und freue mich sehr, dass die liebe Nina vom Werkeltagebuch mir den ersten Eintrag versprochen hat.


Möchtet ihr auch eine Albumseite gestalten? Schickt mir eine Mail an diefahrradfrau@gmail.com - ich freue mich drauf!

Bis bald!
diefahrradfrau
Wie schön, dass grad auch bei Bine und Andrea "Freundschaft" das Thema der Short-Stories ist!

Kommentare:

  1. Liebe Fahrradfrau, das ist so schön, dass ich ungelogen ein wenig feuchte Augen bekomme : ) Schreibe dir gerne noch eine "Offizielle" Mail dafür, aber schon jetzt: Ich würde mich auch gerne buchstabenbunt in deinem BloggerInnen Album verewigen!!

    Glg aus Stuggi, das A&O

    AntwortenLöschen
  2. Das ist ja eine sehr schöne ANALOGE Idee!
    Ich habe mein "PÖSI" geliebt und natürlich
    auch die Lackbilder, am meisten die mit Glitzer!
    Bin ganz begeistert und wäre nach dem Urlaub
    (01.-14.03.2014) sehr gerne dabei!
    Liebe Grüße
    Bärbel

    AntwortenLöschen
  3. Hach, du liebe Fahrradfrau, hast du mir gestern mit deiner lieben Mail schon so viel Freude gemacht (Antwort folgt...) - und jetzt - schon wieder, was für eine supertolle Idee, so schön bunt und so schön kreativ --- jetzt habe ich wieder das Grinsen...--- ich würde mich natürlich auch mit verewiglichen, vielleicht auf der letzten Seite, wenn es da irgendwann mal noch einen Platz gibt.... weil wer zu letzt kommt....
    ganz liebe Grüße kommen von Ines

    AntwortenLöschen
  4. Oh du Fahrradfrau mit den grandiosen Ideen :-) Da wäre ich doch sehr gern auch dabei und würde eine Seite füllen!
    Bin sehr gespannt, womit sich das Buch so alles füllt!
    Liebe Grüße,
    Frauke

    AntwortenLöschen
  5. Eine wunderschöne Idee, ein Poesiealbum wieder aufleben zu lassen. Den Artikel und auch die ersten fünf Zeilen werde ich nochmal so richtig genießen - bei kalter Schokolade in heißen Kaffee getunkt! Rundrum zufrieden, melde mich.
    Ganz liebe Grüße, Birgit

    AntwortenLöschen
  6. Ich freu mich dolle drauf.
    Beste Grüße von Nina

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Fahrradfrau, die Idee ist super. Wenn es noch ein Plätzchen in deinem Bloggerbuch gibt würde ich auch gerne eine Seite verschönern. Ich bin schon jetzt gespannt, womit das Buch gefüllt wird und was sich am Ende alles darin finden wird. Du bekommst gleich auch noch eine Mail von mir.
    Ganz viele liebe Grüße,
    Wibbi

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Christiane,
    Dein Gedicht geht mir zu Herzen. Gerne möchte ich dabei sein und Dein Poesiealbum mit füllen.
    Das ist so eine schöne Idee!
    Lieben Gruß
    Sabine

    AntwortenLöschen
  9. Eine richtig tolle Idee! Aber ich hab dir ja eigentlich schon gesagt, wie toll ich es finde und das ich auf jeden Fall supergern mit dabei bin! Ich werde nächste oder übernächste Woche mal darüber posten! :) Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  10. Ein toller Gedanke.....bin mal gespannt.
    LG Smilla

    AntwortenLöschen
  11. Ich liebe deine Poesie und deine Ideen! :-) Im Sommer, nach unserer Radreise, wenn mehr Zeit und Luft ist, würde ich mich sehr freuen, auch bei deinem Buchprojekt mitzumachen. Aber erst mal all die anderen Begeisterten da oben! ;-)) Ganz liebe Grüße, Katharina

    AntwortenLöschen
  12. Ich freu mich schon soooo sehr! Die Idee ist wunderbar und ich bin schon so gespannt, mit welch tollen Einfällen das Buch gefüllt werden wird. :)

    AntwortenLöschen
  13. wie schön! da hast du dir wirklich etwas tolles ausgedacht! ich mag richtige poesiealben auch sehr!
    liebe grüße von mano

    AntwortenLöschen
  14. Oh ja, wie toll, ich habs entdeckt :-)) ! Das ist aber süß von Dir! Überhaupt eine tolle Idee mit dem Poesiealbum!
    Sonnige Grüße
    Barbara

    AntwortenLöschen
  15. wenn noch ein Platz frei ist, wäre ich auch gerne dabei. LG sabine

    AntwortenLöschen
  16. Eine schöne Idee, schon bei Werkeltagebuch und Augusthimmel habe ich darüber gelesen.
    Falls noch Platz im Album ist reihe ich mich gerne ein und kann dann hinten am Postweg schon mal zurück blättern staunen, was die Anderen sich ausgedacht haben.
    LG Ute

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für deinen Kommentar!