Septembermomente

Dienstag, 20. September 2016


< ohne Worte >









*

Und hier noch die Gewinnerinnen meiner Verlosung:
Kirsten und Malou dürfen sich über ein Hangload-Transportsystem freuen. Glückwunsch!
Mailt mir bitte eure Adressen an diefahrradfrau@gmail.com, damit ich euch den Hangload schicken kann.

*

Macht euch alle einen schönen Herbst!

Bis bald!
diefahrradfrau

Radelbuntes

Dienstag, 13. September 2016

Eine ordentliche Ladung richtig bunter Bilder gibt´s diesmal - weil ihr nicht aufhört, mir eure schönsten Fahrradbilder zu schicken. Und das ist auch gut so! Ich freue mich total über jeden einzelnen Drahteselschnappschuss, den ich ich von lieben LeserInnen gemailt bekomme oder auf euren Blogs entdecke.

Viel Spaß beim Gucken und Weiterklicken!


Wiener Blümchenrad 
von Ghislana


Rest-Rad
auch von Ghislana


Rad-kehlchen


Hollandräder an Delfter Blau 
von Kerstin


Kramladen mit Rad
auch von Kerstin


Schubkarrenrad
von Kirstin
(mehr Bilder davon in ihrem Blogpost)


Upcycling-Wasserrad
von Heidrun


ein etwas anderer Fahrradständer 
von Egbert


Fahrradstilleben
auch von Egbert


Bike-Chic an Pariser Fassade 
von Bärbel


red spotting
von Petra


Berliner Tourräder
von Ghislana


passing the lamas 


Wäschegalerie mit Radler
auch von Anne-Marie


Sunset Berlin
 nochmal Anne-Marie



*

Danke, danke, danke an alle, deren Bilder ich hier zeigen darf!
Wenn euch lustige, kuriose oder sonstwie besondere Fahrräder vor die Linse rollen, dürft ihr mir diese gern mailen an diefahrradfrau@gmail.com 

Bald gibt´s hier dann wieder Radelbuntes ...

Bis bald!
diefahrradfrau

ein neues Transportsystem - und eine Verlosung

Dienstag, 6. September 2016

Stell dir vor, du bist mit dem Fahrrad beim Supermarkt, packst an der Kasse deine Einkaufsbeutel und gehst dann zum Fahrradständer. Dort beginnst du wie immer, deine Einkäufe auf Fahrradkorb und Gepäckträger zu verteilen, ein paar Kleinigkeiten verstaust du in deiner Schultertasche, einen Beutel hängst du dir über die andere Schulter - "Einkaufen per Rad ist ein Balanceakt!", denkst du noch, während das Pärchen neben dir sich die lästige Umpackerei erspart und leicht schwankend mit an den Lenkern aufgehängten Einkaufsbeuteln losradelt. 

Und dann, grad als du auf dein Rad steigen willst, kommt da dieser Typ mit zwei bis oben vollgepackten Einkaufstaschen aus dem Laden, hängt sie ganz lässig seitlich an seinen Gepäckträger, schwingt sich auf sein Rad und düst davon. Da biste baff, oder?!



Dieser Typ hat ein Geheimnis, das ich gleich lüften werde: das Geheimnis heißt Hangload und ist ein Tragesystem für den Transport von Beuteln, Taschen, Rucksäcken und allen möglichen Dingen - ganz einfach hinten am Gepäckträger und ganz ohne Umpacken. Die Taschen werden an einem Holzknebel eingehängt und durch einen mit Stoff bespannten Metallrahmen von den Speichen ferngehalten - das ist alles!



Seit ein paar Wochen hängt das Transportwunder auch an meinem Rad. Ich durfte den Hangload testen und kann euch sagen: das Ding hat den Alltagstest bestanden. Es ist ruckzuck montiert, kinderleicht in der Handhabung und hat mir schon manchen Transport erleichtert. 



Man kann die unterschiedlichsten Taschen einhängen, auch richtig schwere Rucksäcke oder unförmige Sporttaschen. 



Längere Taschenhenkel wickelt man einfach doppelt um den Holzknebel. Supereasy.



Supereasy ist auch die Montage: Der Knebel wird ebenso wie das Metallgestell mit Schlaufen am Gepäckträger befestigt - und kann bei Bedarf ganz fix abgenommen werden.



Besonders praktisch finde ich das Teil für den Transport großer Taschen oder vollgepackter Beutel, die nicht mal eben im Fahrradkorb untergebracht werden können.


*

So, und jetzt stell dir nochmal vor, du bist mit dem Fahrrad beim Supermarkt, packst an der Kasse deine Einkaufsbeutel und gehst dann zum Fahrradständer - und hängst die Beutel ganz lässig seitlich an deinen Gepäckträger, weil du jetzt auch einen Hangload hast ...



Wäre das toll? - Dann hab ich was für dich: die Firma Hangload hat mir freundlicherweise nicht nur ein Testexemplar zur Verfügung gestellt, sondern zwei weitere Tragesysteme in schönen Herbstfarben, die ich hier verlosen darf. Wenn du eins davon gewinnen möchtest, hinterlasse bitte bis zum 18. September einen Kommentar mit deinem Farbwunsch (rotbraun oder dunkelgrün) unter diesem Post. 

Extralose gibt´s auch: um deine Chance zu erhöhen kannst du das Gewinnspiel auf deinem Blog erwähnen oder auf Facebook teilen, dafür gibt´s je ein Extralos.

Die Verlosung läuft bis zum 18.09. 23:59 Uhr, die Gewinner werde ich hinterher hier bekanntgeben.

Bis bald!
diefahrradfrau